26 Juni 2014

Landed in beautiful London

Montag vor zwei Wochen sind Kati und ich von unserem London Urlaub zurück gekommen. Da es für uns beide diesen Sommer in verschiedenen Himmelsrichtungen gehen wird, war das so eine Art "fun-before-fun-abroad" Urlaub. Spontan war es aber definitiv nicht, denn vor mehr als einem Jahr hatten wir Tickets für die Where We Are Tour 2014 von One Direction im Wembley Stadion gekauft. Hängt man jeweils 2 Tage vor und danach an das Konzert ran bekommt man 5 unvergessliche Tage in einer der schönsten Städte der Welt mit unbezahlbaren Erinnerungen. Ich will nicht wissen wie viele Kilometer wir zurück gelegt haben, denn da man London super gut zu Fuß erkunden kann und das Wetter wunderschön war, nutzten wir oftmals die Gelegenheit und verzichteten auf Busse und überfüllte Tubes.
Unsere Tage waren also gefüllt mit shoppen auf der Oxfordstreet, Regentstreet, tollen Straßenmärkten, Java Chip Chocolate Cream Frappuccino von Starbucks an der Themse genießen und insgeheim Pläne zu schmieden wie wir es anstellen könnten dass diese Stadt eines Tages in unserem Pass als Wohnort eingetragen sein wird. 
Das Highlight war natürlich 1D live vor 80.000 Menschen performen zu sehen, aber das brauch ich wohl nicht erwähnen. Camden Town und der Stadtteil Shoreditch haben uns den nötigen lässigen und stylischen Kontrast zu unserem Besuch im Kensington Palace gegeben, in dem Baby Prinz George mit Mama und Papa aufwächst. Die Ausstellung #fashionrules die gesponsort von Estée Lauder wunderschöne Roben der Queen, deren Schwester Margaret und Prinzessin Diana zeigte war beeindruckend. Da habe ich mir gewünscht einmal im Leben die Gelegenheit zu haben an einer Veranstaltung teilzunehmen bei der es erwünscht ist ein solches Kleid zu tragen. 
Ich sollte allerdings erwähnen, dass ich während dem Urlaub noch nicht wusste, dass ich ab September in London studieren werde. Die Zusage flatterte erst 2 Tage nach der Rückkehr in Deutschland ein. 
Aber genug geschrieben, ein Bild sagt mehr als tausend Worte.. deswegen folgen jetzt ein paar mehr davon. 
x Silvi

Mein absolutes Lieblingsgebäude: Somerset House
what a beautiful face 
Eva hat uns "ihr" London gezeigt - danke dafür Liebes!
SHARE:

Kommentare:

  1. Was für tolle Bilder :-* vielen Dank auch für deine Karte <3 wir haben uns sehr gefreut.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich die Welt an meiner Reise teilhaben zu lassen.
Hinterlasst mir ein paar nette Gedanken & gerne beantworte ich auch Fragen!

x Silvi

© Traveling Heart. All rights reserved.
BLOGGER TEMPLATE MADE BY pipdig