04 September 2014

Delicious Apple Pie

 Die Äpfel bei uns im Garten werden langsam reif und somit bietet sich wieder die perfekte Gelegenheit leckere Rezepte auszuprobieren. Dieses Rezept für einen Apfelkuchen mit Mandeln habe ich von meiner lieben Tante bekommen, nachdem meine kleine Cousine und ich bei ihrem Geburtstag letzten Samstag jeweils mindestens 3 (!!!) Stück gegessen haben, weil er einfach so lecker ist. Heute morgen habe ich ihn dann nachgebacken und er schmeckt super saftig und frisch. Das einzige Problem, das ich hatte, war, dass er mir bisschen auseinander gefallen ist, als ich ihn aus der Kuchenform holen wollte - "richtig auskühlen lassen!!" steht jetzt nochmals in Großbuchstaben in meinem Rezeptheft, damit ich nach dem nächsten Mal backen keinen Staubsauger rausholen muss... 
Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag Nachmittag, vielleicht holt der ein oder andere sich ja auch noch ein Stück Kuchen ;)

Rezept:
- 8 Äpfel in Schnitze schneiden und in einem Topf mit 2-3 Esslöffeln Zucker dämpfen
abkühlen lassen!

Für den Boden:
- 200g Mehl
- 120g Butter
- 60 g Zucker
- 1 Ei
- 2 Esslöffel Sahne
- 1 Teelöffel Backpulver
alles zu einem Rückteig vermengen

Für die Mandeldecke:
- 100g Butter
- 100g Zucker
- 150g Mandelblättchen
in einem Topf verrühren und ein wenig abkühlen lassen

Wenn der Teig in der Form ist, die Äpfel ausbreiten und darüber die Mandelmasse verteilen, leicht andrücken. Dann ab in den Ofen für 35min auf 160-175° Umluft backen lassen. Danach GUT AUSKÜHLEN lassen! Lasst es euch schmecken! 



SHARE:

Kommentare:

  1. Hmmm das sieht aber fein aus! Mir geht es auch immer wie Dir. Wieso sollte man auch mit dem Auskühlen warten, wenn warmer Kuchen so lecker schmeckt? Das widerspricht sich doch irgendwie :-)

    LG Amy

    AntwortenLöschen
  2. Oh der schaut aber wirklich super lecker aus!! Den muss ich mal nachbacken :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich die Welt an meiner Reise teilhaben zu lassen.
Hinterlasst mir ein paar nette Gedanken & gerne beantworte ich auch Fragen!

x Silvi

© Traveling Heart. All rights reserved.
BLOGGER TEMPLATE MADE BY pipdig