23 November 2014

Photo Diary: Brighton for a day

 Als fest stand, dass Nici mich hier in London für ein Wochenende besuchen kommen würde, haben wir beide sofort gesagt, dass wir einen Tagesausflug nach Brighton machen wollen. Brighton steht schon lange auf meiner Liste, an Orten die ich unbedingt mal gesehen haben möchte, und einer Entfernung von nur 2 Stunden Busfahrt hat es sich wirklich für einen Tagesausflug angeboten.
Anfangs hatten wir überlegt den Zug zu nehmen, nachdem aber eine (!!) Richtung 56£ pro Person kosten sollte, haben wir ganz schnell über National Express Bustickets gebucht und für Hin- und Rückfahrt 16£ pro Person gezahlt. Damit wir möglichst viel von Brighton uns anschauen konnten sind wir morgens um 9.00Uhr von der Victoria Coach Station los und um 11.00 Uhr haben wir schon das Meer gesehen. Brighton ist echt super charming, mit den kleinen Gassen, vielen charismatischen Cafés und lieblichen Läden hat es sein ganz eigenes Flair. Nach einem Spaziergang über den Pier haben wir wirklich viel Zeit in der Innenstadt verbracht. Mittag haben wir bei Nando's gegessen und später gab es noch einen Donut und eine heiße Schokolade bei Krispy Kreme. Absolutes Highlight war definitiv die Fahrt mit dem Brighton Wheel. Nici und ich hatten eine Gondel für uns alleine und es war einfach super schön Brighton, den Pier und sogar die weißen Cliffs von oben bei Sonnenuntergang zu sehen. Ich liebe Aussichtspunkte, Plattformen oder Riesenräder einfach - alles was einem einen Blick von oben verschafft trifft einen Punkt bei mir. Mit 8£ pro Erwachsenen und mindesten 3 Umdrehungen (die nehmen das nicht so genau - bei uns sind es 5 geworden) lohnt es sich echt total! Wir mussten nicht mal anstehen, was vielleicht aber an der Jahreszeit lag. Nach einer Zuckerwatte und einem Spaziergang durch die schön weihnachtlich dekorierte Innenstadt ging es nach 20Uhr mit dem Bus zurück Heim. Es lohnt sich wirklich, wenn man schon öfter in London war und mal ein bisschen was anderes sehen möchte, Brighton zu besuchen. Für Nici und mich steht die Küstenstadt auf jeden Fall noch einmal auf Liste für unseren (hoffentlich) in naher Zukunft gelegenen England Roadtrip!

SHARE:

Kommentare:

  1. Oh, was für schöne Bilder! Besonders die Zuckerwatte hat es mir angetan. :) In Brighton war ich bisher noch nicht, aber jetzt steht es definitiv auf meiner Liste. Wunderschön auch dein All-Black-Outfit.

    Katarina x
    http://www.katarina-ahlsson.se

    AntwortenLöschen
  2. Wundervolle Fotos! Ich möchte unbedingt auch nach Brighton, wenn ich das nächste mal in England bin :)
    Das Foto mit der Zuckerwatte ist soooo cool <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne Fotos!

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen

Ich freu mich die Welt an meiner Reise teilhaben zu lassen.
Hinterlasst mir ein paar nette Gedanken & gerne beantworte ich auch Fragen!

x Silvi

© Traveling Heart. All rights reserved.
BLOGGER TEMPLATE MADE BY pipdig